Rückblick: OASE-Gottesdienst am 8. März 2009

"Pure Kreativität - als Gott aus dem Vollen schöpfte"

So lautete das Thema der 1. OASE 2009! Als Deko hatten schon die Kinder eine große Leinwand mit einem Gemälde versehen. Mit Film und Fotos kamen uns faszinierende Details der wunderbaren Schöpfung nahe.

Besucher erzählten, was sie besonders an der Welt beeindruckt. Johannes z.B. brachte sein Staunen über die ungeheure Weite des Weltalls zum Ausdruck. Immer mehr von der gewaltigen Größe unserer Welt wird entdeckt. Wie klein sind wir dagegen!

Pastor Jan Lambers ging in seiner Predigt unter anderem auf die unermessliche Kraft ein, die in der Schöpfung steckt. Während seine Frau Gesine einen Obstsalat zubereitete, zeigte und erklärte er den Besuchern, was in einem Apfel so steckt. In der Winzigkeit des Kerngehäuses schlummert die Existenz von neuen Bäumen und einem Vielfachen an weiteren Äpfeln.

Im Detail beschrieb er, was für ein Wunder jeder einzelne Mensch ist. Und noch darüber hinaus handelt Gott an uns: Durch Jesus macht er unser Leben zu einer ganz neuen Schöpfung! Als Erinnerung daran, dass Gott unser Leben durch die Beziehung zu Jesus erst richtig entfalten will, konnte jeder Besucher sich einen Zweig holen. Noch sehen die Zweige unscheinbar und leblos aus. Aber nach wenigen Tagen mit Wasser und Wärme im Haus wird Erstaunliches hervortreten.

In Psalm 139 heißt es:
"Du hast mich geschaffen - meinen Körper und meine Seele, im Leib meiner Mutter hast Du mich gebildet. Herr, ich danke Dir dafür, dass Du mich so wunderbar und einzigartig gemacht hast! Großartig ist alles, was Du geschaffen hast - das erkenne ich! Wie kostbar sind Deine Gedanken über mich, Gott! Es sind unendlich viele."

Um zur Bildergalerie dieses OASE-Gottesdienstes zu gelangen, bitte entweder hier oder auf eines der Bilder klicken.